logo pg maria regina
Etwas später als geplant aber rechtzeitig im Jubiläumsjahr konnten die 11 Infotafeln am Rundwanderweg, der vom Schloss zur Wallfahrtskirche und zurück führt, aufgestellt werden. Damit kann sich jeder wandernd über das Leben und Wirken von Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn informieren. Zahlreiche Bilder geben Einblick in frühere Jahrhunderte. Wer nicht den ganzen Text lesen mag,kann über die App QR-Reader an seinem Smartphone den Text anhören. Pfarrer Manfred Badum (Mitte) freut sich mit Karl-Heinz Bilz (rechts) und Ernst Roth über das gelungene Werk.

Ein provisorischer Flyer mit Wegeplan ist im Pfarramt erhältlich.

­