logo pg maria regina
Am letzten Septemberwochenende lädt Pfarrer Badum jedes Jahr zur Pfarreifahrt ein, diesmal ging es nach Regensburg und Umgebung. Strahlender Sonnenschein und eine wunderschöne Stadt an der Donau ließen das für 57 Reisende zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Bei einer Stadtführung wurden die wichtigsten Teile der Stadt erklärt, die Steinerne Brücke, der Dombau, die malerischen Gässchen. Glanz und Schmerz waren im alten Rathaus zu sehen, wo der Reichstag über Jahrhunderte zusammenkam, aber auch Gefangene durch Folter verhört worden sind.

Geschichte und Schloss der Fürstenfamilie von Thurn und Taxis wurde bei einer Führung erläutert. Direkt davor sahen alle einen Empfang von Ministerpräsident Seehofer. Am Sonntag feierten wir die Messe im Dom mit, die von Domchor und Regensburger Domspatzen musikalisch gestaltet wurde. Am Nachmittag ging es dann an die Donau, wo wir in der Walhalla auch Berühmtheiten aus Franken wie Julius Echter von Mespelbrunn und Wilhelm Conrad Röntgen sahen. Nach Besichtigung der Befreiungshalle entspannten sich alle bei einer Bootsfahrt durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg. Die Heimfahrt wurde mit Anektoden und Volksliedern kurzweilig gestaltet.

 vergrößern M.Badum

 

 

 

 

 

 vergrößernStiftskirche Liebfrauen M.Badum

 

 

 

 

 

 

 

 

 vergrößernBefreiungshalle - neu renoviert M.Badum
­