logo pg maria regina
Zum dritten Mal sind die Firmlinge der Pfarreiengemeinschaft mit Eltern und Paten nach Maria Buchen gepilgert. Pfarrer Manfred Badum gestaltete Stationen auf dem Weg und zelebrierte das Pilgeramt.

Fast alle Firmlinge aus Mespelbrunn nahmen teil, auch einige aus Dammbach, die Heimbuchenthaler waren diesmal leider nicht vertreten. Bei schönem Wetter führte der Weg durch das frische Grün des Buchenwaldes. Die etwa 50 Pilger kehrten nach der Messe im Buchenstüble noch ein.

­